hannoveraner originale

Hannoveranerpferd Vinicius mit Wilhelm-Busch-Museum - Montage im Bueroloft
Veltins Vinicius trifft Wilhelm-Busch-Museum – ein Kunstwerk für Pferdeliebhaber und Hannover-Fans © Thekla Leinemann

Außergewöhnliche Kunstwerke für Liebhaber(innen) der Stadt Hannover und ihrer berühmten Pferderasse

Wer Hannover mag, kommt um das Thema Pferde kaum herum. Als Standbilder, auf den unzähligen Reiterhöfen und als vierbeinige Angestellte der Polizei sind sie Teil des Stadtbildes. Wahrscheinlich weiß auch so ziemlich jeder hier, dass es eine Pferderasse namens „Hannoveraner“ gibt.

Mit meinen Kunstwerken setze ich dem Hannoveraner-Pferd mein eigenes Denkmal. Ich zeichne bekannte und/oder einfach nur schön anzusehende Hannoveraner und kombiniere sie mit Hannover-Motiven, die ich fotografiert und im Equus Art-Stil bearbeitet habe.

Hier die ersten Beispiele meiner Motive aus der Reihe „hannoveraner originale“

Die wunderschöne Hannoveraner-Stute Levana beobachtet aufmerksam das Treiben vor dem Opernhaus. @ Thekla Leinemann
Hannoveraner-Stute Saga und Stutfohlen im Güterbahnhof in Hannover
Hannoveraner-Stute Saga und ihr 5 Tage altes Stutfohlen laufen durch den historischen Güterbahnhof in Hannover. Die Fellfarbe der Beiden ist eine künstlerische Interpretation. © Thekla Leinemann
Veltins Vinicius besucht das Wilhelm-Busch-Museum © Thekla Leinemann
Wie ein Kinoplakat: Hannoveraner-Wallach Robbin posiert stolz vor dem Beginenturm. Die Zeichnung von Robbin ist in grau und schwarz angelegt. © Thekla Leinemann
Saga und ihr Fohlen beim sonntäglichen Spaziergang am Maschsee. © Thekla Leinemann